Impressum:

Hanna Lisa Gründling

Nightchild Tattoo 

Karlstraße 118

80335 München

mail: samhain.art@web.de

Inhaltlich verantwortlich für den Webauftritt gemäß § 132c:

Hanna Lisa Gründling

1. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. EXTERNE LINKS

Diese Webseite enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. URHEBER- UND LEISTUNGSSCHUTZRECHTE

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Speicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. BESONDERE NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 3. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 Alle Aufträge und Geschäftsbeziehungen liegen den nachfolgenden Geschäftsbedingungen zugrunde.

Bei Vertragsabschluss erklärt sich der Kunde mit den AGBs einverstanden und verzichtet bei auftretenden Komplikationen auf Schadensersatzansprüche oder weitere dadurch anfallende Kosten jeglicher Art gegen das Studio und mich, als Einzelunternehmerin.

Meine Tattoos sind Kreativleistungen, sie werden individuell angefertigt und auf den jeweiligen Kunden zugeschnitten, sie werden nur einmal gestochen und das Copyright liegt bei mir. Ich verbiete hiermit ausdrücklich jegliche unerlaubte Verwendung, oder Verbreitung meines geistigen Eigentums.

Ich tätowieren erst ab Erreichen des 18. Lebensjahres. Ich tätowiere keine Personen unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss, sowie Bluter oder Personen mit Immunschwäche (HIV) oder anderen schweren Krankheiten. Auch wenn du schwanger bist, oder Stillst, oder auf blutverdünnende Medikamente angewiesen bist können wir dich nicht tätowieren.

Bei der Erteilung des Auftrages verpflichtest du dich, mich über vorhandene, insbesondere ansteckende Krankheiten, sowie Allergien, Medikamente und Überempfindlichkeiten in Kenntnis zu setzen (z.B. HIV, Hepatitis, Epilepsie o.ä.). Dies gilt auch für den Fall, dass diese erst nach Auftragserteilung und/oder nach Ausführung der Tätowierungsarbeit bekannt werden. Solltest du wider besseren Wissens Falschangaben machen, oder die oben genannten Umstände verschweigen, so behalte ich mir das Recht vor, zivil- und/oder strafrechtlich gegen dich, den Auftraggeber, vorzugehen und unter Umständen auch nach Ausführung der Arbeiten eine dem Risiko entsprechende Zulage einzufordern.

Meine Dienstleistungen werden unter Beachtung aller bekannten hygienischen Maßnahmen und unter Verwendung EU- zertifizierter Materialien angeboten. Sämtliche Instrumente werden vor dem Eingriff gesäubert, desinfiziert und sterilisiert. Beim Tätowieren werden nur handelsübliche und in der EU zugelassene Tattoo-Farben, neue und steril verpackte Nadeln und ein steriles Griffstück verwendet. Mit Abschluss des Vertrages erkennst du deine Pflicht an, die von mir kommunizierten Anweisungen über die Hygiene und Pflege des Tattoos nach bestem Wissen und Gewissen Folge zu leisten, bis das Tattoo vollständig verheilt ist.

Ich behalte mir das Recht vor, Kundenwünsche unbegründet abzulehnen, insbesondere für politische Wunschmotive. Dies gilt auch für bestimmte Körperstellen, wie Kopf, Hand, Hals oder Rippen. Bei Platzierungswünschen an Körperstellen, die unmöglich versteckt werden können (Hals, Hände, Gesicht) ist in der Regel ein Beratungstermin nötig.

Solltest du krank zu deinem Termin erscheinen, auch wenn es nur eine leichte Erkältung ist, behalten ich mir das Recht vor, dich wieder nach Hause zu schicken. Ich möchte mich nicht anstecken und das Risiko, dass das angeschlagene Immunsystem das Tattoo nicht gut verkraftet ist sehr hoch.

Ich benötigen eine Anzahlung, um einen Termin zu buchen, diese ist eine Teilvorauszahlung des Gesamtbetrags und eine Sicherheit, dass der Termin steht.

Ist keine Anzahlung geleistet, besteht keine Reservierung für den Termin und/oder das gewünschte Wanna Do.

Ein Vertrag zur Fertigung eines Tattoos kommt zustande, wenn du den Entwurf für das Tattoo in Auftrag gibst und einen Termin vereinbarst. Die Beauftragung ist durch das Leisten der Anzahlung und die Eintragung des Termins nachgewiesen, somit gehst du einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag ein.

Der Entwurf, den du in Auftrag gibst ist verbindlich. Zum einen, weil ein Tattoo eine Entscheidung für Immer ist und gut überlegt sein sollte, zum Anderen, weil ich mich auf ein besprochenes Motiv einlassen, eventuell schon eine Skizze angefertigt habe oder meine Zeit entspechend des vereinbarten Motivs geplant habe. Solltest du dein Motiv grundlegend (!) ändern wollen, kontaktiere mich so schnell wie möglich, damit wir für beide Seiten eine gute Lösung finden können. Ich behalte mir allerdings das Recht vor Termine aufrund grundlegender Änderungswünsche zu verschieben, abzusagen und Anzahlungen einzubehalten, dies muss im Einzelfall individuell entschieden werden.

Die Anzahlung wird nicht zurückerstattet, bleibt beim Verschieben des Termins jedoch ein Mal bestehen. Diese Regelung gilt bis 7 Tage vor dem eigentlichen Termin, ab dem 6. Tag wird die Anzahlung einbehalten.

Bei Absage des Termins bis 7 Tage vor dem eigentlichen Termin bleibt die Anzahlung für 6 Monate gültig, sollte der Termin vorher nicht schon einmal verschoben worden sein.

Bei Absagen innerhalb der siebentägigen Frist vor dem Termin, starken Verspätungen oder Nicht-Erscheinen am Termin behalte ich mir das Recht vor, dir, dem Kunden gemäß § 615 BGB in eine Ausfallgebühr im Höhe von 50% des Gesamtbetrags in Rechnung zu stellen.

Die Bezahlung erfolgt immer in bar und in voller Höhe nach jeder Sitzung.

 

 Wanna Dos:

Anders als bei Custom Designs hast du die Möglichkeit dich für das Motiv zu entscheiden, bevor du einen Termin ausmachst. Da wir jedes Motiv nur einmal stechen, reservieren wir dir das Motiv bis zu deinem Termin gegen eine Anzahlung.

Das Motiv ist erst für dich reserviert, wenn du die Anzahlung geleistet hast UND ein Fester Termin steht. Sollte kein Termin gefunden werden behalten wir uns das Recht vor, das Motiv wieder frei zu geben, da Wanna Dos direkt aus unseren Herzen kommen und wir sie gern möglichst schnell umsetzen möchten.

Wanna Dos können nicht abgeändert werden. Solltest du ein Motiv im Kopf haben, was ähnlich wie ein Wanna Do ist, sprich uns einfach darauf an und wir entwerfen dir gern ein eigenes Motiv.

Ich übernehme keine Haftung für Folgeschäden des Tätowiervorgangs, wie z.B. Allergien, Erkrankungen jeglicher Art, Entzündungen oder Folgeerscheinungen, die daraus entstehen, dass der Kunde seinen Verpflichtungen zur Hygiene und Pflege nicht nachkommt. Ich hafte nur in Fällen grober Fahrlässigkeit oder Fällen von Vorsatz. Durch den Auftrag bestätigt der Kunde, dass die vorzunehmende Tätowierung nach seinem uneingeschränkten und freien Willen vorgenommen wird. Jede Verletzung der körperlichen Unversehrtheit bringt gesundheitliche Risiken mit sich. Tätowierungen erfüllen nach § 223, 223a, 224 StGB den Tatbestand der Körperverletzung - Mit dem Auftrag willigt der Kunde im Sinne des § 226a StGB ausdrücklich in den Tatbestand der Körperverletzung ein und trägt dafür selbst die Verantwortung.

Die Risiken in Bezug auf Fehler oder Entzündungen halte ich so gering wie möglich und informiere meine Kunden über die Risiken und möglichen Nebenwirkungen einer Tätowierung. Der Kunde erklärt durch seinen Auftrag, ausreichend über eventuelle Risiken und Folgerisiken eines Tattoos informiert zu sein und nimmt diese durch seine Auftragserteilung billigend in Kauf. Sollten Fragen oder Komplikationen auftreten, ist sofort das Studio zu kontaktieren und ein Arzt aufzusuchen.