INFO & AGB

Wie bekomme ich einen Termin?


Du kannst die Künstlerin, deren Stil dir am besten gefällt, direkt kontaktieren. Du findest alle Informationen, die zu dazu brauchst auf unserer Artists-Seite. Welche Infos wir für die Buchung benötigen findest du eine Kategorie weiter unten. Wir freuen uns sehr über jede Nachricht und du bekommst schnellstmöglich eine Antwort, aber bitte hab Verständnis, dass es ein paar Tage dauern kann, da wir beide sehr beschäft mit Zeichnen und Tätowieren sind. Hab ein bisschen Geduld mit uns. :)




Wie schreibe ich meine Terminanfrage?


Bitte halte deine Anfrage kurz und informativ, mit so vielen Informationen wie möglich. Das spart uns eine Menge zeit und macht das Antworten einfacher. ♡ Das bedeutet: - Beschreibung deines Wunschtattoos oder: Bild des ausgesuchten Wanna Dos
- Ungefähre Größe - Platzierung des neuen Tattoos - Gibt es bereits vorhandene Tattoos, Narben oder Pigmentflecken in der Körperregion? - Dein Buget (nur bei Custom-Designs) - Mögliche und unmögliche Zeiträume für deinen Termin (falls vorhanden) für Cover-Ups und Gap-Filler: - Exakte Stelle und Größe des Tattoos, das gecovert werden soll oder der Lücke - Bilder der Stelle in guter Qualität Bitte beachte, dass wir reine Preisanfragen, ohne diese Informationen, nicht beantworten können.




Kann ich meine eigene Vorlage mitbringen?


Alle unsere Tattoos sind unikate, wir zeichnen jedes einzelne selbst und kopieren keine Designs. Leider stechen wir auch keine selbst geszeichneten Designs, da wir nicht sicher sein können, dass das Motiv wirklich komplett von dir selbst entworfen ist. Zudem legen wir sehr viel Wert auf den künstlerischen Anspruch unserer Tattoos, jeder Artist hat seinen eigenen, individuellen Stil, der über viele Jahre entwickelt wurde. Solltest du Referenzbilder haben, kannst du diese gern zur Inspiration an deine Mail anhängen und wir werden anhand dessen ein Motiv für dich entwerfen.




Wie läuft das mit den Wanna-Dos?


Anders als bei Custom Designs hast du die Möglichkeit dich für das Motiv zu entscheiden, bevor du einen Termin ausmachst. Da wir jedes Motiv nur einmal stechen, reservieren wir dir das Motiv bis zu deinem Termin gegen eine Anzahlung. Das Motiv ist erst für dich reserviert, wenn du die Anzahlung geleistet hast UND ein Fester Termin steht. Sollte kein Termin gefunden werden behalten wir uns das Recht vor, das Motiv wieder frei zu geben, da Wanna Dos direkt aus unseren Herzen kommen und wir sie gern möglichst schnell umsetzen möchten. Wanna Dos können nicht abgeändert werden. Solltest du ein Motiv im Kopf haben, was ähnlich wie ein Wanna Do ist, sprich uns einfach darauf an und wir entwerfen dir gern ein eigenes Motiv.




Was ist, wenn ich meinen Termin verschieben muss?


Jeder wird mal krank, das Geld ist gerade knapp oder es kommt etwas unerwartetes dazwischen. Das ist alles kein Problem, wenn du dich mindestens 7 Tage vor dem Termin meldest, finden wir einen neuen und die Anzahlung bleibt bestehen. Hierbei zählt das Datum, an dem wir deine Nachricht erhalten haben. Termine werden nur ein Mal mit bestehender Anzahlung verschoben, da es für uns immer Aufwand bedeutet Termine umzubuchen. Anzahlungen können bei Absagen nicht zurückerstattet werden, bleiben jedoch für 6 Monate nach Absage gültig, Näheres hierzu findest du unter "Anzahlung". Ein Sonderfall hier sind Wanna Dos, entscheidest du dich nach Vereinbarung eines Termins gegen ein Wanna Do verfällt die Anzahlung.




Wann sehe ich meinen Entwurf?


Den Entwurf zeigen wir dir am Termin. Wir schicken die Zeichnungen leider nicht mehr vorher raus, denn auch damit mussten wir viele schlechte Erfahrungen sammeln. Falls dir etwas am Motiv nicht direkt gefallen sollte, ändern wir das vor Ort im Studio, wir nehmen uns immer genug Zeit für dich.




Nachstechen?


Es ist immer möglich, dass dein Tattoo beim Abheilen Farbe verliert, die Haut ist ein Organ und möchte den Fremdkörper, der ein Tattoo nunmal ist, am liebsten gleich wieder los werden. Das ist überhaupt kein Problem und kann durch das Nachstechen behoben werden. Wir stechen dir das Tattoo, wenn nicht anders besprochen, frühstens nach 6 Wochen nach und berechnen lediglich Materialkosten. (20-30€) Es muss nicht immer nachgestochen werden, wenn du dir nicht sicher bist, schick uns einfach ein Foto von deinem Tattoo.




Was muss ich vor meinem Termin beachten?


Unser Studio ist ein Safespace, sowohl für uns, als auch für dich, also hab keine Scham und keine Scheu und bring viel gute Laune und schöne Geschichten mit. :) Du solltest an deinem Termin ausgeschlafen und fit sein, Stress mögen wir alle nicht, also plane dir genug Zeit ein. Iss und trink ausreichend und bring dir gern einen Snack und ein Getränk mit. Was du weiterhin beachten solltest: Begleitpersonen: Natürlich verstehen wir, dass ein Tattoo etwas sehr Aufregendes und Emotionales sein kann und man manchmal seelischen Beistand braucht. Du kannst gern eine Begleitperson mitbringen. Bitte bring nicht mehr als eine Person mit zu deinem Termin, da wir nur ein kleines, offenes Studio haben und wir stets konzentriert arbeiten müssen. Kleine Änderungen: Bis zu deinem Termin vergehen in der Regel einige Wochen, sollten dir bis dahin Änderungen am Motiv oder an der Stelle in den Sinn kommen, gib uns bitte früh genug bescheid. Diese Info kann für unsere Zeitplanung sehr wichtig sein. Wir behalten uns vor gewisse Motive und Körperstellen abzulehnen. Solltest du dein Motiv grundlegend ändern wollen, findest du mehr Infos unter "AGB" Rasur: Solltest du an der zu tätowierenden Stelle starke, dicke Haare haben, wäre es super, wenn du dich am morgen vor deinem Termin rasierst oder die Haare kürzt. Da Schnitte oder Rasurbrand vor dem Termin vermieden werden sollten, machen wir das ansonsten zusammen im Studio. Kleidung: Um dich zu tätowieren, muss die ausgesuchte Stelle frei sein, trag am besten lockere oder kurze Kleidung, oder bring dir etwas zum wechseln mit. Es ist ratsam, eher dunkle Kleidung zu tragen oder etwas, dass dir nicht zu wichtig ist, da Tattoofarbe sehr hartnäckig sein kann und sich nicht so leicht rauswaschen lässt. Erfahrungsgemäß fängt man beim Tätowieren oft an zu frieren, bring dir also gern auch an wärmeren Tagen vorsichtshalber dicke Socken und eine Jacke mit. Alkohol und Medikamente: Du solltest mindestens 24h vor deinem Termin keinen Alkohol trinken, da Alkohol das Blut verdünnt und den Kreislauf beeinträchtigt. Solltest du Allergien (zb. Latex) oder chronische Krankheiten, oder auf bestimmte Medikamente angewiesen sein, gib uns frühstmöglich bescheid. Wir behalten uns vor, dich zu bitte, mit einem Arzt abzuklären, ob es möglich ist dich zu tätowieren. Preis: Unsere Tattoos sind eine Künsterische Leistung und die Bezahlung ein Energieausgleich. Wir berechnen nach Zeitaufwand (Stundensatz), den wir dir mit einem zeitlichen Rahmen auf Anfrage persönlich verraten. Diese zeitlichen Rahmen gelten immer für den "Optimalfall". Kartenzahlung: Leider ist Kartenzahlung nicht möglich.




Wie Pflege ich mein Tattoo?


Für unsere Pflegeanleitung klick hier.




Ich komme ein Bisschen zu spät, was soll ich tun?


Zu Spät kommen passiert jedem einmal und ist in der Regel auch nicht weiter Schlimm, bitte schreib uns einfach eine kurze Nachricht auf Instagram oder per Mail. Solltest du mehr als 30 Minuten zu spät kommen, kann es sein, dass wir dich an dem entsprechenden Tag nicht mehr dran nehmen können, da sonst unsere komplette Terminplanung durcheinander geraten würde. Wir behalten und das Recht vor, Verspätungszeiten anteilig zu berechnen. Beides muss im Einzelfall entschieden werden.




AGB


Tattoos, die in unserem Studio gestochen werden sind individuell angefertigte und auf den jeweiligen Kunden zugeschnittene Motive, sie werden nur einmal gestochen und das Copyright liegt bei der jeweiligen Künstlerin. Wir verbieten hiermit ausdrücklich jegliche unerlaubte Verwendung oder Verbreitung unseres geistigen Eigentums. Wir tätowieren erst ab Erreichen des 18. Lebensjahres. Wir tätowieren keine Personen unter Alkohol-, Drogen- oder Medikamenteneinfluss, sowie Bluter oder Personen mit Immunschwäche (HIV) oder anderen schweren Krankheiten. Auch wenn du schwanger bist, oder Stillst, oder auf blutverdünnende Medikamente angewiesen bist können wir dich nicht tätowieren. Du bist verpflichtet uns vor der Buchung eines Termins über schwere Erkrankungen aufzuklären. Wir behalten uns vor, Kundenwünsche unbegründet abzulehnen, insbesondere für politische Wunschmotive. Dies gilt auch für bestimmte Körperstellen, wie Kopf, Hand, Hals oder Rippen. Bei Platzierungswünschen an Körperstellen, die unmöglich versteckt werden können (Hals, Hände, Gesicht) ist in der Regel ein Beratungstermin nötig. Solltest du krank zu deinem Termin erscheinen, auch wenn es nur eine leichte Erkältung ist, behalten wir uns das Recht vor, dich wieder nach Hause zu schicken. Wir möchten uns nicht anstecken und das Risiko, dass das angeschlagene Immunsystem das Tattoo nicht gut verkraftet ist sehr hoch. Bitte beachte, dass jeder Artist selbstständig und auf eigene Rechnung arbeitet, die vorgehensweise kann also abweichen. Wir benötigen eine Anzahlung, um einen Termin zu buchen, diese ist eine Teilvorauszahlung des Gesamtbetrags und eine Sicherheit, dass der Termin steht. Leider mussten wir schon oft erleben, dass Termine nicht eingehalten wurden und wir mit hohen Verlusten dastehen. Ist keine Anzahlung geleistet, besteht keine Reservierung für den Termin und/oder das gewünschte Wanna Do. Ein Vertrag zur Fertigung eines Tattoos kommt zustande, wenn du den Entwurf für das Tattoo in Auftrag gibst und einen Termin vereinbarst. Die Beauftragung ist durch das Leisten der Anzahlung nachgewiesen, somit gehst du einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag ein. Der Entwurf, den du in Auftrag gibst ist verbindlich. Zum einen, weil ein Tattoo eine Entscheidung für Immer ist und gut überlegt sein sollte, zum Anderen, weil wir uns auf ein besprochenes Motiv einlassen, eventuell schon eine Skizze angefertigt haben oder unsere Zeit entspechend des vereinbarten Motivs geplant haben. Solltest du dein Motiv grundlegend (!) ändern wollen, kontaktiere uns so schnell wie möglich, damit wir für beide Seiten eine gute Lösung finden können. Wir behalten uns allerdings das Recht vor Termine aufrund grundlegender Änderungswünsche zu verschieben, abzusagen und Anzahlungen einzubehalten, dies muss im Einzelfall individuell entschieden werden. Die Anzahlung wird nicht zurückerstattet, bleibt beim Verschieben des Termins jedoch ein Mal bestehen. Diese Regelung gilt bis 7 Tage vor dem eigentlichen Termin, ab dem 6. Tag wird die Anzahlung einbehalten. Näheres dazu findest du unter "Was ist, wenn ich meinen Termin verschieben muss?". Bei Absage des Termins bis 7 Tage vor dem eigentlichen Termin bleibt die Anzahlung für 6 Monate gültig, sollte der Termin vorher nicht schon einmal verschoben worden sein. Bei Absagen innerhalb der siebentägigen Frist vor dem Termin, starken Verspätungen oder Nicht-Erscheinen am Termin behalten wir uns das Recht vor, dem Kunden den Verdienstausfall in Rechnung zu stellen.





© 2018 by Lisa Samhain